Mein Bild

zurück zur Startseite >>

Unser Archiv


Neustart der Diakonie in Winterbach

Erste Gründungsmitgliederversammlung am 3. Mai 2012

Mit neuem Schwung und Namen startet der Verein für Diakonie und Seelsorge Winterbach in die Zukunft. In einer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung im evangelischen Gemeindehaus wurde nach der neuen Satzung ein ganz neuer Vorstand gewählt. Weiterlesen >>


Bericht von der Mitgliederversammlung am 11.11.2012

Trotz regnerischem Novemberwetter ließen es sich etwa 50 Mitglieder des Vereins nicht nehmen, zur Mitgliederversammlung ins ev. Gemeindehaus zu kommen. Der Vorsitzende, Werner Heiter, begrüßte die Teilnehmer recht herzlich und lud alle erstmal zum gemeinsamen Kaffeetrinken mit leckerem Kuchen ein.  Weiterlesen >>


Besuchsdienst-Beginn im Frühjahr 2013 Erfolgreicher Start

Bei unserem Informationsabend am 13.5.2013 konnten wir erfreulicherweise eine Reihe von Frauen und Männern aus unserer Gemeinde begrüßen, die bereit sind, als Ehrenamtliche bei unserem Besuchsdienst mitzuarbeiten. Alle zeigten große Bereitschaft, diesen Dienst mitzutragen. Erste Besuche wurden bereits durchgeführt und Kontakte aufgebaut. Auf Wunsch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter findet nun am 1.7.2013 ein Rüst-Abend mit Pfarrer Stürmer vom Kreisdiakonieverband Waiblingen statt, bei welchem Anregungen und Hilfen für den Dienst besprochen und ausgetauscht werden. Weitere Begleitabende für die Ehrenamtlichen sind etwa im Vierteljahresrhythmus geplant. Gerne dürfen natürlich auch immer wieder Neue teilnehmen und in die Arbeit mit einsteigen.
Nachdem wir unser Angebot über die Besuchsdienstflyer bekannt gemacht haben, wurde dies auch schon von einigen Personen in Anspruch genommen. Wir freuen uns auf weitere Interessenten.
Kontakt: Werner Eberle, Goldammerweg 16, Winterbach, Tel. 07181/992509,  diakonie-verein@ev-kirche-winterbach.de


Expo Winterbach 22. Und 23. Juni 2013:

Mit einem Stand in der Salierhalle informierten wir zusammen mit der Diakoniestation und der Nachbarschaftshilfe über die Arbeit unseres Vereins.


 Bericht der Mitgliederversammlung vom 10. November 2013

Zahlreiche Mitglieder und Gäste konnte der Vereinsvorsitzende Werner Heiter am 10. November im evangelischen Gemeindehaus begrüßen. Die Mitgliederversammlung begann mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken und regen Unterhaltungen. Weiterlesen >>

 

Frau Dr. Petra Benzinger: Vortrag: “Älter werden und aktiv bleiben – kein unerfüllbarer Traum!”


Gemeindeblatt von Winterbach, 13.3.2014:
Besuchsdienst Winterbach  
       

Nahezu ein Jahr ist es her, dass wir mit unserem Besuchsdienst in Winterbach begonnen haben. Von Anfang an waren engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereit, sich  als Ehrenamtliche in diesem Dienst einzubringen. So wurden und werden bei insgesamt 14 Personen in Winterbach Besuche durchgeführt und gerne angenommen. Teilweise regelmäßig seit einem Jahr einmal in der Woche oder auch in größeren Zeitabständen und manchmal auch nur während kürzerer Zeit, wenn z.B. Angehörige in Urlaub sind und ein geeigneter Ansprechpartner fehlt.

Auch für die Ehrenamtlichen selbst ist dieser Dienst immer wieder eine Bereicherung. Sie treffen sich in etwa vierteljährlichen Abständen zum gemeinsamen Austausch und um Anregungen und Hilfen zu bekommen. So wurde beim letzten Begleitabend am 24.2.2014 unter der Leitung von Frau Dr. Dittmer vom Kreisdiakonieverband der Umgang mit dementiell erkrankten Menschen angesprochen und Materialien für Beschäftigungs-möglichkeiten bei den Besuchen vorgestellt. Diese können nun für die Besuche ausgeliehen werden.

Dankbar sind wir, dass wir derzeit noch eine ausreichende Anzahl an Mitarbeitern zur Verfügung haben. Da uns jedoch immer wieder neue Anfragen erreichen, sind wir froh, wenn sich weitere Personen für diesen Dienst bereit erklären.  Willkommen sind diese auch bei unseren Begleit- und Rüstabenden.

Kontakt: Werner Eberle, Goldammerweg 16, Winterbach,  Tel. 07181/992509 , eMail: diakonie-verein@ev.kirche-winterbach.de 


Mitgliederversammlung am 9.11.2014

Mit dem „PLUS der Diakonie“ startete Pfarrer Scheuber sein Impulsreferat bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Vereins, das unter dem Thema „Wo Diakonie draufsteht, …“ angekündigt war. Weiterlesen >>


Mitgliederversammlung am 8.11.2015

Mit dem Referat „Seelsorge am Nächsten und an mir selbst“ stieg der Psychologe und Therapeut Joachim von Lübtow nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken in eines der zentralen Anliegen des Vereins ein. Obwohl wir heute bei „Seelsorge“ meist einseitig an die Sorge um unseren Nächsten denken, ist dafür Voraussetzung, dass wir uns um einen sorgsamen Umgang mit unserer eigenen Seele kümmern: Bin ich mit meiner Seele im Gespräch? Nehme ich meine Gefühle ernst? Achte ich auf die Signale meines Körpers? Was brauche ich, um seelisch im Gleichgewicht zu sein? Hierzu gab der Referent Ratschläge weiter, um seelisch und körperlich gesund bleiben. Weiterlesen >>


Bericht aus der Mitgliederversammlung am 6.11.2016

Zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gäste waren zur Mitgliederversammlung ins ev. Gemeindehaus gekommen, zu welcher der Vorsitzende Werner Heiter eingeladen hatte. Mit Klavierklängen von Wolfgang Amadeus Mozart leitete Claudia Bühlweiler nach der Begrüßung den Nachmittag ein. Bei Kaffee und Kuchen ergaben sich dank der gemütlichen Atmosphäre viele gute Gespräche bereits zum Anfang und auch während der späteren Pause. Weiterlesen >>


Bericht über die Mitgliederversammlung am 26.4.2017

Etwa 70 Mitglieder und Gäste konnte der Vorsitzende Werner Heiter begrüßen, die durch ihr Kommen ihre Verbundenheit mit der Arbeit des Vereins bekundeten. In seinen einführenden Gedanken erinnerte Pfarrer Joachim Scheuber, der auch Mitglied des Vorstandes ist, dass Gott jeden Menschen mit seinen Besonderheiten liebt und Jesus sich besonders der Schwachen und Kranken angenommen hat. An Beispielen zeigte er auf, wie Christen in Caritas und Diakonie diese Liebe Gottes für besonders Benachteiligte weitergeben und sichtbar werden lassen. Weiterlesen >>